Mitsubishi Motors Corporation Update zur Zusammenarbeit im Außendienst

Mitsubishi Motors Corporation (MMC) wird ein Plug-in-Hybrid-Modell (PHEV) des brandneuen Outlander1 auf den Markt bringen, ein Crossover-SUV, das vollständig mit einem PHEV-System der neuen Generation weiterentwickelt wurde. Das Fahrzeug wird in der zweiten Hälfte dieses Geschäftsjahres in Japan eingeführt2.
 
Mit verbesserter Motorleistung und erhöhter Batteriekapazität gegenüber dem aktuellen Modell bietet das brandneue Outlander PHEV-Modell eine stärkere Straßenleistung und eine größere Reichweite. Basierend auf der neu entwickelten Plattform ermöglichen integrierte Komponenten und ein optimiertes Layout dem neuen Modell Platz für sieben Passagiere in drei Reihen und bieten ein neues Maß an Komfort und Nutzwert in einem SUV.
 
Der Outlander PHEV debütierte 2013 weltweit und danach auf anderen Märkten, als Beweis für das Engagement von MMC in der Forschung und Entwicklung von Elektrofahrzeugen (EVs) seit 1964. Ein Elektrofahrzeug für den Alltag und ein Hybridfahrzeug für Ausflüge bietet der Outlander PHEV die ruhige und sanfte – aber dennoch leistungsstarke – Fahrleistung, die für Elektrofahrzeuge einzigartig ist, zusammen mit einem sicheren und sorgenfreien Fahren bei verschiedenen Wetter- und Straßenbedingungen.
Seit der Einführung des Outlander PHEV wurde er in mehr als 60 Ländern auf der ganzen Welt verkauft und ist führend in der PHEV-Kategorie.

Zusätzlich zu den Vorteilen von PHEVs, einschließlich Umweltfreundlichkeit und geringer Abhängigkeit von der Ladeinfrastruktur, bietet das zweimotorige 4WD PHEV-System Fahrleistung mit der einzigartigen Mitsubishi Motors-ness des Unternehmens oder dem, was die Fahrzeuge von MMC ausmacht: eine Kombination aus Sicherheit, Sicherheit ( Seelenfrieden) und Komfort. In seinen Umweltzielen 2030 hat sich MMC das Ziel gesetzt, die CO2-Emissionen seiner Neuwagen bis 2030 durch den Einsatz von Elektrofahrzeugen – mit PHEVs als Kernstück – um 40 Prozent zu reduzieren, um zu einer nachhaltigen Gesellschaft beizutragen.
 
1. Das Benzinmodell des brandneuen Outlander wurde im April 2021 in Nordamerika veröffentlicht.
2. Das Geschäftsjahr 2021 dauert von April 2021 bis März 2022.
 
Über Mitsubishi Motors
Mitsubishi Motors Corporation (TSE:7211), MMC—ein Mitglied der Allianz mit Renault und Nissan—, ist ein globales Automobilunternehmen mit Sitz in Tokio, Japan, das mehr als 30.000 Mitarbeiter und eine globale Präsenz mit Produktionsstätten in Japan, Thailand, hat , Indonesien, Festlandchina, Philippinen, Vietnam und Russland. MMC hat einen Wettbewerbsvorteil bei SUVs, Pickup-Trucks und Plug-in-Hybrid-Elektrofahrzeugen und spricht ambitionierte Fahrer an, die bereit sind, Konventionen herauszufordern und Innovationen anzunehmen. Seit der Produktion unseres ersten Fahrzeugs vor mehr als einem Jahrhundert ist MMC führend in der Elektrifizierung – brachte 2009 den i-MiEV auf den Markt – das weltweit erste in Serie produzierte Elektrofahrzeug, gefolgt vom Outlander PHEV – dem weltweit ersten Plug-in Hybrid-Elektro-SUV im Jahr 2013. MMC kündigte im Juli 2020 einen Dreijahres-Geschäftsplan an, um wettbewerbsfähigere und innovativere Modelle einzuführen, darunter den Eclipse Cross PHEV (PHEV-Modell), den brandneuen Outlander und den brandneuen Triton/L200 .

 

 

———-Nachstehender Informationstransfer von der offiziellen Mitsubishi-Website


Postzeit: 25.08.2021