MDMF102L1C6 Panasonic A6 AC-Servomotor

Kurze Beschreibung:

Artikelnummer MDMF102L1C6
Produkt Servomotor
Einzelheiten Mittlere Trägheit, Steckertyp
Produktname Servomotor der MINAS A6-Familie
Merkmale 50 W bis 22 kW, Eingangsstromversorgung für Treiber: Spannung DC 24 V/48 VAC 100 V/200 V/400 V, 23 Bit Absolut/Inkrementalbatterieloser Absolut-/Inkremental-Encoder, Frequenzgang 3,2 kHz

Produktdetail

Produkt Tags

Spezifikationsdetails

 

Artikel

Spezifikationen

Artikelnummer MDMF102L1C6
Einzelheiten Mittlere Trägheit, Steckertyp
Nachname MINAS A6
Serie MDMF-Serie
Typ Mittlere Trägheit
Schutzklasse IP67
Über das Gehäuse Mit Ausnahme des rotierenden Teils der Abtriebswelle und des Verbindungsstiftteils des Motorsteckers und des Encodersteckers.
Umweltbedingungen Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung.
Flansch-Quadratmaß 130 mm²
Flansch-Quadratmaß (Einheit: mm) 130
Konfiguration der Motorableitung Verbinder
Stecker des Motorgebers Motorstecker: JL10,
Encoder-Anschluss: Große Größe JL10
Über Motor-Encoder-Anschluss Stecker JL10 (groß): Gilt auch für geschraubte Ausführung
Stromversorgungskapazität (kVA) 2.4
Spannungsspezifikationen 200 V
Nennleistung 1000 W
Nennstrom (A (rms)) 5.2
Haltebremse ohne
Masse (kg) 4.6
Öldichtung mit
Welle Runden
Nenndrehmoment (N ⋅ m) 4.77
Dauerstillstandsdrehmoment (N ⋅ m) 5,25
Momentan max. Spitzendrehmoment (N ⋅ m) 14,3
max. Strom (A (Op)) 22
Regenerative Bremsfrequenz (Zeiten/min) Ohne Option: Keine Begrenzung
Mit Option: Keine Begrenzung
Option (Externer Bremswiderstand) Teile-Nr.: DV0P4284
Über regenerative Bremsfrequenz Bitte beachten Sie die Einzelheiten unter [Motorspezifikationsbeschreibung] , Hinweis: 1 und 2.
Nenndrehzahl (U/min) 2000
Nenndrehzahl max. Drehzahl (U/min) 3000
Trägheitsmoment des Rotors ( x10-4 kg ⋅ m²) 6.18
Empfohlenes Trägheitsmomentverhältnis von Last und Rotor 10 mal oder weniger
Über das empfohlene Trägheitsmomentverhältnis der Last und des Rotors Bitte beachten Sie die Details von [Motor Specification Description], Hinweis: 3.
Drehgeber: Spezifikationen 23-Bit-Absolut-/Inkrementalsystem
Notiz Bei Verwendung eines Drehgebers als Inkrementalsystem (ohne Multiturn-Daten) keine Batterie für Absolutwertgeber anschließen.
Drehgeber: Auflösung 8388608

 

Zulässige Belastung

Artikel

Spezifikationen

Bei der Montage: Radiale Belastung P-Richtung (N) 980
Bei der Montage: Schubbelastung A-Richtung (N) 588
Bei der Montage: Schubbelastung B-Richtung (N) 686
Im Betrieb: Radiale Belastung P-Richtung (N) 490
Im Betrieb: Schublast A, B-Richtung (N) 196
Über zulässige Belastung Einzelheiten finden Sie in der [Motorspezifikationsbeschreibung] "Zulässige Last an der Abtriebswelle".

Motoren, die durch einen hochstaubdichten, öldichten Wellendichtring (mit Schutzlippe) geschützt sind, wurden in das Motorenprogramm mit Wellendichtringen konventioneller Spezifikationen aufgenommen. Die Wellendichtringe dieses Motortyps bestehen aus einem Material mit höherer Hitzebeständigkeit.

Sie können den geeigneten Motortyp entsprechend Ihrer Anwendungsumgebung auswählen, wie z. B. staubige, pulverförmige oder erforderliche Getriebeverbindungen.

Wellendichtringe (mit Schutzlippe) sind für MSMF-Motoren mit Flanschgröße 80 mm oder kleiner nicht erhältlich.

MQMF- und MHMF-Motoren mit Flanschgröße 80 mm oder kleiner mit Wellendichtringen (mit Schutzlippe) sind nicht montagekompatibel mit Modellen der A5-Familie.

 

 


  • Vorherige:
  • Nächste: